Ente bei der Landung

Ente bei der Landung

Neue Blöcke/Neue Socken

Moin, Moin,

man, man, man, auf Euch kann man sich auch nicht verlassen!
Ist es denn niemandem aufgefallen, das einer von den Country Charmer Blöcken aus dem letzten Post falsch zusammengenäht war, unten links hat ja wohl irgendwas nicht gestimmt,oder? Gut das ich noch mal genau hingesehen hab, das hätt ja auch leicht in die Hose gehen können...

...und hier noch gleich der andere Kandidat, oben rechts, wie konnte das nur passieren?????????
Gehirn schon auf dem Darss gewesen, bevor der Körper da war???









...zwei wunderschöne Tage in Zingst verbracht, bestes Wetter, Sonne pur, Sonnenbrand ganz gewaltig, Fahrradtour 40 km, Po tut entsprechen weh...


                    

...aber die Füße sind warm, noch ein paar zopfige Socken fertig bekommen, bin zur Zeit im Sockenfieber, muß man ausnutzen solange es anhält. Die Wolle ist diesmal von Drops, wird nicht mein Lieblingsgarn, ist mir nicht genug gezwirnt, aber das Muster von hier gefällt mir gut, na dann...





Tschüß, bis bald
Angelika

Von jedem etwas

Moin, Moin,

ich war fleißig und habe an den Country Charmer-Blöcken gearbeitet, macht richtig süchtig...



















...ein neues Haus gibts auch, der Novembersturm bläst das Laub durch die Lüfte und läßt die letzten Eicheln fallen, jetzt fehlt nur noch das Weihnachtshaus, die Stoffe sind schon rausgesucht, mit viel Glitzer...























...zwischendurch habe ich mir endlich einen Strickbüttel genäht, hatte ich doch noch diesen witzigen "Strickschafestoff" liegen, mit ganz vielen Innentaschen für diversen Kleinkram und natürlich die Stricknadeln, oben lugt mein neues Strickprojekt über den Rand, es wird ein "Viajante" aus Wollmeise, das ist aber eine richtige Fleißarbeit, ich sage nur: Nadelstärke 2,5, wann der wohl fertig wird????????????????


 ...und hier noch ein kleines Abfallprodukt, obwohl, Abfall ist es ja eigentlich nicht, war nur der Rest von meinem Schäfchenstoff, auch dies ist eine kleine aber feine Strickzeugtasche geworden, eine Geburtstagsgeschenk, die freie Anleitung gibts hier...














Tschüß, bis bald
Angelika

Neues von den HanseaticFriends

Moin, Moin,

heute mal wieder neues von den HanseaticFriends. Gestern war unser Treffen und wir konnten die Blöcke des letzten Challenge zeigen. Thema war diesmal "Was wächst denn da?", und nun gehts los...

...mein Beitrag war eine Blumenwiese mit einem frechen  kleinen Blumenmädchen mittendrin...
 ...Angelika GS hat sich da ehrer dem Zellwachstum zugewand, toll umgesetzt...
 ...Mari-Carmen hat Gras aus den Mauerritzen sprießen lassen...
 ...und Helga konnte sich noch nicht vom Winter verabschieden, und hat ihre "Kroküsse" in den Schnee gepflanzt...
...Maria hat es mit Siebdruck gelöst, den sie noch besticken möchte...

 ...Maren zeigt uns ihre Blume vom Keim bis zum Erblühen...
 Ingrid läßt die Pilze im Wald sprießen...
...und Inge hat ihre Blumen in ein Kornfeld gestreut...











...Ingrid hat diesen Monat einen besonderen Geburtstag, so mit einer Null am Ende, und dafür haben wir ihr eine neue Einkaufstasche genäht, jeder hat einen kleinen martimen Block beigesteuert, und für die Rückseite gabs den großen Segler als Extratasche...




 
...und aus unserem Regenbogentausch sind diese beiden cremefarbenen Karten zu zeigen,
links meine Beitrag für Claudia und die Karte rechts habe ich von Klaudia bekommen, irgendwie haben wir das Thema ziemlich ähnlich angepackt...




Tschüß, bis bald
Angelika
PS: Ist jemand von Euch am Sonntag in Scharnebek?

Kürbis-Haus, schon wieder Socken und tolle Blöcke

Moin, Moin,

dieses Wochenende hat mich eine Erkältung niedergestreckt, Gliederschmerzen, Naselaufen, Kopfbrummen, also mit allem was dazu gehört...........


 ...doch das Oktoberhäuschen ist vorher noch  fertiggeworden, diesmal gibt es Kürbisse zu kaufen...
 ...und ein Paar Socken haben es auch geschafft, einer lag schon lange im Wollkorb, bei dem Zweiten ist die Zunahmereihe irgendwie etwas anders geworden, ich weiß auch nicht wieso, habe doch nach der gleichen Anleitung gestrickt, doch es wird mir sich keiner so genau auf die Füße sehen, Wolle wie meistens von Ramona, freue mich schon auf die neue Lieferung...

...und beim Blogstöbern bin ich bei Grit auf diesen tollen Block gestoßen, den mußte ich sofort nähen, es ein Projekt von hier und macht es unheimlich Spaß mal wieder traditionell zu Areiten. Ich habe mir den Block auf Zentimeter umgerechnet, da ich nicht so gerne in Inch arbeite, da gibts dann in Zukunft noch jede Menge mehr zu sehen, jetzt erst mal wieder aufs Sofa und lesen...



















Tschüß, bis bald
Angelika

Reihenhaus-Siedlung mit quitschgrünen Socken

Moin, Moin,

heute gibt´s mal eine kleine Reihenhaus-Siedlung zu sehen, es sind kleine Scheren-oder Schlüsselbaumler und sie sind nur 2,5 x 3,5 cm klein. Ich habe sie frei nach Sue Hawkins gestaltet, aber es ist schon eine arge Fummelei, dafür überzeugt das Ergebnis doch kolossal :-))


...und es gibt das 8te Häuschen, als Thema Apfelernte, passt ja auch in den August. Ich muß wohl nochmal mit dem Bügeleisen rüber, sieht echt verknittert aus...












...und "Tränende Herzen" Socken in quitschgrün, das Garn wie meistens von hier. Mein Sohnemann hat sie als LSD-Socken bezeichnet, er steht nicht so auf bunt, macht nichts er soll sie ja auch nicht tragen...

Tschüß, bis bald
Angelika
PS: Wenn Ihr euren Männern, Freunden, Söhnen, Schwiegersöhnen mal was cooles gönnen wollt, einfach mal auf Veloved in der Sidebar klicken :-))